Datenschutzerklärung

Verantwortlich im Sinne der gesetzlichen Datenschutzvorschriften ist:

Firma:
Franz Tibitanzl
Ust.-ID.Nr.: DE132047360

Firmenanschrift:
Dorfstr. 36a
D-63826 Geiselbach-Omersbach
Tel.: 06024-6390180
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.1a-fenster-rolllaeden-tibitanzl.de

Inhaber und Datenschutzbeauftragter:
Franz Tibitanzl

- Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Fa. Franz Tibitanzl erhebt, speichert oder verarbeitet personenbezogene Daten nur soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website, unserer Inhalte und für die Erbringung der von Ihnen angefragten Leistungen erforderlich ist.

Grundsätzlich steht unsere Website allen Nutzern zur Verfügung, ohne dass persönliche Daten erhoben werden.

Soweit auf unserer Website personenbezogene Daten unserer Nutzer (z.B. Name, Anschrift od. Emailadresse) erhoben werden, erfolgt dies nur nach dessen Einwilligung. Diese personenbezogenen Daten werden von uns vertraulich und entsprechend der Datenschutzvorschriften (DSGVO) behandelt. Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

- Erfassung allgemeiner Informationen

Bei Aufruf unserer Website werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Es handelt sich hierbei ausschließlich um technisch notwendige Informationen und lassen keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person zu.

- Umgang mit persönlichen Daten

Personenbezogene Daten werden nur verarbeitet, soweit dies im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen möglich ist. Wir sind dabei um alle notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen bemüht, um personenbezogene Daten angemessen vor unberechtigtem Zugriff und Mißbrauch zu schützen.

Unsere Mitarbeiter sind verpflichtet, im Umgang mit personenbezogenen Daten die Regelungen der DSGVO zu beachten.

Gleichwohl möchten wir an dieser Stelle darauf hinweisen, daß die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per Email) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein wahrhaft lückenloser Schutz der Daten vor Zugriff durch Dritte ist theoretisch nicht möglich.


- Arten der verarbeiteten Daten

Wenn Sie uns kontaktieren, steht Ihnen auf unserer Homepage ein Kontaktformular zur Verfügung, Welches Sie für die elektronische Kontaktaufnahme nutzen können. Die hierbei eingegebenen Daten werden an uns übermittelt und gespeichert. Im Folgenden sind dies:

  • Anrede
  • Vorname, Name
  • Emailadresse
  • Betreff
  • Nachricht

Bei Versand Ihrer Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Versandes

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet in diesem Zusammenhang nicht statt. Die Daten werden von uns ausschließlich für die Verarbeitung der Kommunikationsaufnahme verwendet.

Aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. Anfragen die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Seite eine SSL-Verschlüsselung. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer Email übermittelt werden ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der Emailkontakt auf den Abschluß eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

- Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ergeben sich grundsätzlich aus:

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bei Einholung einer Einwilligung der betroffenen Person
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bei Verarbeitungen, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, dienen. Miterfasst sind hier Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO bei Verarbeitungen, die zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO, falls lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist und die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht überwiegen.


- Datenlöschung und Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie dies zur Erreichung der hierin genannten Zwecke erforderlich ist. Eine darüber hinausgehende Speicherung kann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, daß eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluß oder eine Vertragserfüllung besteht.

- Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre bei der Firma Franz Tibtanzl gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, unter Berücksichtigung der gesetzlichen und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten.